Funktionen im Detail

Zahlreiche Funktionen unterstützen Sie beim manuellen oder vollautomatischen Erstellen und Versenden Ihrer SAP Mail.

enycon.SBO unterstützt alle Ihre Geschäftsprozesse. Sie können SAP E-Mail Nachrichten zum Beispiel im Vertrieb (Kundenangebot, Kundenauftrag, Lieferung, Faktura), im Einkauf (Bestellung, Rahmenvertrag, Lieferantenanfrage), im Finanzwesen (Zahlungsavise, Mahnungen, Korrespondenzen), in der Instandhaltung (Meldungen, Aufträge) sowie in eigenentwickelten Anwendungen oder zu Nachrichten in anderen SAP Modulen sowohl zu Belegen als auch zu Stammdaten versenden.

Prozessindividuelle SAP Mail

enycon.SBO ermöglicht es Ihnen ganz einfach eine individuelle SAP Mail zu erstellen, welche genau auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Organisationseinheiten und Prozesse angepasst ist. Bei der Erstellung dieser E-Mails, unterstützt Sie Send Business Objects (SBO) mit folgenden Funktionen:

  • Automatische multiple Empfängerfindung
  • Automatische Sprachfindung
  • Automatische Textfindung für
    • Anrede, auch personalisierte
    • Mailtext
    • Signatur
    • Ihr Unternehmenslogo oder andere Grafiken
  • Automatische Anlagenfindung aus

    • Dokumentenmanagementsystemen (DMS)
    • Anlagenliste (Dienste zum Objekt)
    • ArchivSystemen (ArchiveLink)
    • SAP Records Management (Digitale Akte)
    • FileServern
    • Applikationsservern
    • SAP Belegen
    • SAP Stammdaten
    • Lokalen Quellen
  • Automatische Senderfindung
    • Sie können Sender-Adressen des Users oder eine generische Versandadresse wie z.B. buchhaltung@company.com verwenden.

Komfort

enycon.SBO ist ganz einfach zu bedienen. Durch die Integration in die SAP Dienste zum Objekt (Generische Objektdienste GOS) finden Sie die Mailfunktion in allen Anwendungen immer an der gleichen Stelle. Durch die folgenden Funktionen steigert SBO den Komfort Ihres Mailversandes:

  • Einfache Mailerstellung
    • Mit automatischer Textgenerierung lt. Customizing
  • Bequemes Hinzufügen von Dateianlagen
    • Aus lokalen Quellen oder DMS/Archivsystemen
  • Individuelle oder Arbeitsgruppenbezogene Texttemplates
    • Templates für wiederkehrende Geschäftsvorfälle
  • Merkfunktion für Zwischenstände

    • Es fehlt noch eine fachliche Information? Einfach die E-Mail merken und später vervollständigen
  • Versand mit Vorlage

    • Verwenden Sie bei Bedarf einfach eine bestehende E-Mail als Kopiervorlage
  • Versandwiederholung
    • Sie können jederzeit einen Versand wiederholen
  • E-Mail Monitoring
    • Je nach Berechtigung monitoren Sie alle oder bestimmte Geschäftsvorfälle
  • E-Mail Archivierung
    • Sie können die Anlagen und die E-Mail selbst im Outlook-Memo-Format archvieren

SAP Mail Transparenz und Sicherheit

Mit enycon.SBO schaffen Sie Transparenz und behalten stets den Überblick. Sie werden dabei mit folgenden Funktionen unterstützt:

  • Berechtigungskonzept
    • Jede entscheidende Funktion wird vor Ausführung bezüglich des Business-Objekts und der geplanten Aktivität auf die Benutzerrechte hin geprüft.
  • Protokollierung
    • Alle erstellten und versendeten SAP E-Mails werden mit Status protokolliert und stehen im Monitoring zur Verfügung.
  • Monitoring
    • Das Monitoring stellt die Auswertbarkeit der gesamten SAP E-Mail Kommunikation sicher. Je nach Organsation und Ausprägung der Berechtigungen kann das Monitoring in der Fachabteilung oder im IT-Support angesiedelt werden.
  • Archivierung
    • Die versendeten Dateien (Formulare) und sogar die E-Mail selbst können archiviert werden. enycon.SBO verlinkt sodann für Darstellung und Auswertung auf die archivierten Objekte.

 

 

SAP Mail Integration und Erweiterbarkeit

enycon.SBO ist vollständig in SAP ERP integriert. Die Entwicklung erfolgt im eigenen Namensraum und kommt ohne kritische Änderungen des Standards aus. In Ihren Applikationen werden keine Exits verwendet oder gar Modifikationen. Das ist sehr vorteilhaft bei SAP Updates (SPAU).

 

enycon.SBO ist sehr flexibel customizebar. Die Customizing-Einstellungen beziehen sich dabei nicht nur auf einen bestimmten Objekttyp oder Nachrichtenart, sondern vielmehr auf eine frei definierbare Kombination von Organisationseinheit und Prozess. Das heißt Sie könnten zum Beispiel Vorgänge in Ihren verschiedenen Niederlassungen mit Kombination von frei bestimmbaren Sonderfällen (Gefahrgut, Konsi, Veredlungen etc.) gesondert abbilden.

Reichen die Customizing-Möglichkeiten mal nicht aus, so stehen Ihnen umfangreiche Möglichkeiten zur eigenen Erweiterung unseres SBO-Standards zur Verfügung.

Das bedeutet, dass überall wo eine Findungslogik (Empfängerfindung, Textfindung, Sprachfindung, Anlagenfindung usw.) stattfindet, auch eine Erweiterungsmöglichkeit für kundeneigene Logik bereits vorgesehen ist.